„Wir suchen nach Werten“

Frau Dr. Danne, sie wollen Unternehmen ermutigen, aus Kunden Fans und damit Markenbotschafter zu machen. Wie gelingt das einer Bank oder Versicherung – die sind schließlich nicht Apple oder Harley-Davidson?
Um zu verstehen, wieso die US-amerikanische Motorradmarke so populär ist, dass sich Fans sogar das Logo tätowieren lassen, muss man sehen, was hinter diesem Kult steckt.

Miriam mag Max – und umgekehrt

Max heißt wohl Mustermann mit Nachnamen, der Protagonist im Vortrag von Stefan Kennerknecht und Thomas Heiserowski dürfte der Idealkunde eines jeden Baufi-Vermittlers sein. Typ Generation Y, (Groß-)Städter, etwa 35 Jahre, verheiratet, 1,5 Kinder – im Schnitt. Und Max träumt vom Eigenheim im Grünen.