Seite auswählen

Von Jessica Tobler

Marcus Rex, Geschäftsführer der ehemaligen HypoVereinsbank-Tochter PlanetHome, stellte auf der 28. EUROPACE-Konferenz das Geschäftsmodell der PlanetHome Group vor, die seit August Vertriebspartner von EUROPACE ist.
Abbildung PlanetHome

Künftig soll der Markt auf zwei Kanälen bespielt werden: PlanetHome Immobilien und PlanetHome Finance.

Im Bereich Immobilien wird das klassische Geschäft des Immobilienmaklers betrieben. Circa 300 festangestellte Immobilienmakler sind über ganz Deutschland verteilt. Auch in Österreich ist PlanetHome Immobilien vertreten. Allein in Deutschland wurden im Jahr 2015 circa 900 Mio. Euro Objektvolumen beurkundet. Als Tippgeber für die Immobilien dienen dabei die mit PlanetHome kooperierenden Banken, die im Jahr bis zu 20‘000 Tipps an PlanetHome weitergeben.

Mit dem Geschäftsbereich PlanetHome Finance, hier speziell mit der neuen Endkundenmarke „PlanetHyp“, möchte das Unternehmen im Bereich Baufinanzierung weiter wachsen und den Kunden online oder in einer der Geschäftsstellen beraten.

Im bestehenden Modell nimmt PlanetHome Finance die Rolle eines unterstützenden Beraters einer Bank oder Versicherung ein und koordiniert den Finanzierungsprozess im Hintergrund. Sofern für den Kunden keine passende Finanzierungslösung aus dem eigenen Produktportfolio angeboten werden kann, werden Lösungen auch bei dritten Produktanbietern gesucht.

PlanetHome berät nicht nur für Bank- oder Versicherungsvertriebe, sondern hat mit Enderlein und Hypothekendiscount eigene etablierte Endkundenmarken. Auch mit der neuen Baufinan-zierungsmarke PlanetHyp, die im Juli 2016 auf den Markt gebracht wurde, werden Kunden sowohl online wie auch vor Ort beraten. So ist für das kommende Jahr geplant, 17 Standorte deutschlandweit zu eröffnen, in denen Makler von PlanetHome Immobilien und Finanzie-rungsberater von PlanetHyp gemeinsam arbeiten. Die ersten zwei Shops in Frankfurt und München eröffnen bereits in diesem Jahr. Ziel ist es, die beiden Geschäftsmodelle PlanetHo-me Immobilien und PlanetHome Finance künftig eng miteinander zu verknüpfen, um im ge-samten Prozess der Immobiliensuche und –finanzierung dem Endkunden zur Seite zu stehen. Mit dem Zugang zu EUROPACE erweitert PlanetHome ihr Produktportfolio signifikant und strebt neben einer höheren Konvertierung eine deutliche Prozessoptimierung an.

Abbildung PlanetHome